Hochauflösende Analytikverfahren

(Quelle: Zestron)

Neben dem Technischen Zentrum ist das Analytik-Zentrum das Herzstück der täglichen Kundenbetreuung durch die ZESTRON Anwendungstechnik. Während Kunden im Technischen Zentrum die Möglichkeit haben, Reinigungsanlagen führender Hersteller zu vergleichen und mit den eigenen Baugruppen oder Schablonen unter realen Produktionsbedingungen vor der Kaufentscheidung zu testen, stehen Kunden im Analytik-Zentrum eine breite Auswahl von Analysemethoden zur Reinheitsqualifikation zur Verfügung. Diese sind unter anderem für nachfolgende Schutzbeschichtungsprozesse oder dem Dünndrahtbonden von hoher Relevanz.

Daher haben Kunden bei ZESTRON die Möglichkeit, direkt nach den Reinigungsversuchen die Oberflächenqualität mittels hochauflösenden Methoden sicherzustellen. Hierfür stehen unter anderem Verfahren wie die Ionische Kontaminationsmessung, Ionenchromatographie, Partikelextraktion und -analyse und weitere zur Verfügung. So können z. B. Baugruppen gemäß IPC-, VDA- oder ISO-Standards sicher überprüft werden.

Im Anschluss erhält der Kunde für seine Produktion einen umfassenden technischen Bericht inklusive Test-Dokumentation und Empfehlung zum Reinigungsprozess sowie geeigneten Analysemethoden.

zestron.com