Workshop „Substanzregelung Elektronik“

Tieferen Einblick in die EU-Umweltregularien und den Umgang damit im Alltag verspricht ein Workshop der AMSYS GmbH, Applicable Management Systems am 14.11.2017 in München.

FBDi UMweltkompass (Quelle: FBDi)

Dieser Workshop vermittelt einschlägiges Wissen zu den Grundlagen und Anforderungen der Richtlinie 2011/65/EU RoHS 2, der Verordnung (EG) 1907/2006 REACh und weiteren. Er zeigt auf, was zukünftig beachtet werden sollte, welche Elektro- und Elektronikgeräte betroffen sind und wie das europäische Chemikalienrecht anzuwenden ist. In Fallbeispielen können die Teilnehmer die Inhalte sofort umsetzen und die Ergebnisse diskutieren.

Angesprochen sind Neueinsteiger und Fortgeschrittene.

Der FBDi e.V. unterstützt diese Veranstaltungen mit dem “FBDi-Umwelt & Konformitätskompass”, einer bislang einzigartigen Handlungshilfe im Umgang mit Umweltdirektiven entlang der Supply Chain in allen Branchen.

Wegen der Produktüberprüfung durch die Marktaufsichtsbehörden liegt das verstärkte Augenmerk auf Qualitätssicherung der Hersteller/Distributoren. Sie übernehmen die volle Produktverantwortung und müssen die Konformitätsbewertung eigenverantwortlich durchführen. Genau hierbei bietet der FBDi Kompass wertvolle Unterstützung, indem er das Fachwissen des AK Umwelt&Compliance bündelt.

Alle Informationen zum Programm und Anmelderegularien: am-sys.com/seminare/workshop-substanzregelung