BECOM setzt verstärkt auf den deutschen Markt

Im Zuge seiner neuen strategischen Ausrichtung wird sich die BECOM Group, ein EMS-Unternehmen, verstärkt auf den deutschen Markt konzentrieren.

(Quelle: becom.at)

Das 1984 gegründete Unternehmen hat sich seither zu einer der führenden österreichischen Unternehmen in dem Bereich Electronic-Engineering und Manufacturing-Services entwickelt und ist bereits ein starker Partner für mehrere deutsche Automobil-Hersteller und Industrie-Kunden. Neben dem Hauptsitz im burgenländischen Hochstraß besitzt das Unternehmen weitere Standorte in Wien, Ungarn, Deutschland (Beteiligung an der IVP Group Germany), China sowie zusätzliche Vertriebsstandorte in Deutschland und den USA.

Seit 2016 ist der Time-of-Flight-Spezialist Bluetechnix Teil der BECOM Group und firmiert nun unter dem Namen BECOM Systems. Dadurch erweitern sich die Geschäftsfelder von BECOM um innovative Sensorik-Lösungen, wodurch die jahrzehntelange Erfahrung des österreichischen Time-of-Flight-Pioniers (ehemals Bluetechnix) den BECOM-Kunden zu Gute kommt.

„Die verstärkte strategische Ausrichtung auf den deutschen Markt stellt eine konsequente Weiterentwicklung unserer bisherigen Unternehmens-Strategie dar, auch weil BECOM Systems mit seinen innovativen Time-of-Flight-Produkten bereits seit mehreren Jahren auf dem deutschen Markt etabliert ist“, erklärt Roman Bock, Geschäftsführer von BECOM. „Außerdem ist die BECOM über unsere deutschen Großkunden wie BMW oder Siemens bereits fest auf dem deutschen Markt verwurzelt, was Vertriebs-Wege und Partnerschaften betrifft.“

becom-group.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search