Global Technology Award für LPKF

Eine besondere Auszeichnung für ein leistungsstarkes Depaneling-System: Die hohe Performance und Wirtschaftlichkeit der LPKF CuttingMaster 3565 sowie die technische Sauberkeit der Leiterplattenkanten als Ergebnis des Laserschneideprozesses waren die ausschlaggebenden Kriterien für den Gewinn des Global Technology Award 2020 in der Kategorie Depaneling Systems.

Das Lasersystem überzeugte die Fachjury der Global SMT & Packaging durch die Schneid-Ergebnisse, die schonend, Material sparend und in dieser hohen Qualität trotzdem kostengünstig sind.

Stephan Schmidt, President LPKF North America, mit dem GSP-Award (Bild: LPKF)

Die CleanCut-Technologie von LPKF sorgt für technische Sauberkeit des verarbeiteten Materials. Der neu konzipierte und im System integrierte Absaugkopf vermeidet Ablagerungen jeglicher Art von Verunreinigungen und macht damit Reinigungsschritte nach der Bearbeitung mit der LPKF CuttingMaster 3565 überflüssig.

Durch das stressfreie Laserschneiden der gesamten Leiterplattenkontur entfällt das mechanische Routing vor der Montage. Da die sonst üblichen vorgefrästen 2-3 mm breiten Kanäle wegfallen, können auf dem Material bis zu 30% mehr Leiterplatten platziert werden. So sorgt die LPKF-Technologie für Materialeinsparungen, reduziert Kosten und schont die Umwelt. Mit der durchdachten System-Software ist die Bedienung der LPKF CuttingMaster 3565 sehr einfach und minimiert auch damit die Produktionsprozessdauer.

„Natürlich kennen wir selbst die zahlreichen Vorzüge unseres Lasersystems und unserer CleanCut Technologie, die in der SMT Produktion eine größere Packungsdichte erlauben und für eine hohe Ausbeute sorgen. Gerade im Bereich komplexer und extrem kleiner Circuits, zum Beispiel in der Medizintechnik oder Sensorik, können wir damit Grenzen verschieben. Dass dies auch von einer unabhängigen Expertenjury gewürdigt wird, die im Leiterplattenumfeld größten Sachverstand hat, freut uns sehr. Es lobt unseren Entwicklergeist“, so Stephan Schmidt, President von LPKF North America, der den Pokal entgegennahm. „Wir sind stolz und glücklich über die Auszeichnung, die auch ein Beleg für unsere führende Position im Markt ist.“

Doch nicht das Wettbewerbsumfeld ist für Schmidt entscheidend. „Mit unseren Entwicklungen möchten wir die industrielle Entwicklung vorantreiben. Die Vorzüge unserer Maschinen kommen direkt unseren Kunden zugute – und damit auch den Endanwendern.“

Roman Ostholt, Business Unit Manager Electronics bei LPKF, ergänzt: „Dieser Award ist eine Anerkennung der Leistung unseres gesamten Teams, von den Ingenieuren in der Entwicklung über unsere Software-Spezialisten bis zu den Kollegen in der Produktion. Wir freuen uns sehr über diesen Preis, und wir sind davon überzeugt, dass unsere Lasersysteme unseren Kunden im starken Leiterplatten-Wettbewerbsumfeld eine Pole-Position verschaffen können.“

lpkf.de

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search