Nano Dimension übernimmt Essemtec

Nano Dimension Ltd. übernimmt die Essemtec Gruppe und erwirbt nach eigenen Angaben mit dieser Akquisition als Branchenführer im Bereich der additiv gefertigten Leiterplatten wichtiges Know-how im Dispensen sowie in der Bestückung von Elektronikbauteilen.

Nano Dimension ist ein Anbieter additiv gefertigter Leiterplatten, 3D-gedruckter Elektronik und Mikro-Additiver Fertigung. Die Essemtec Gruppe umfasst Tochterfirmen in den USA, Frankreich und Deutschland und produziert im Luzerner Seetal mit ihren rund 100 Mitarbeitenden Bestückungs- und Dispensautomaten für die Elektronikfertigung. Der Entwicklungs- und Produktionsstandort in Aesch soll weitergeführt und ausgebaut werden.

Essemtec-Standort in Aesch (Bild: Essemtec)

Das Produktportfolio umfasst Produktionsanlagen für die Platzierung und Montage von elektronischen Bauteilen auf Leiterplatten (PCBs). Das Unternehmen fertigt hochflexible Bestückungsautomaten für die Oberflähenmontage (SMT), hochentwickelte Dispenser, die sowohl füür Hochgeschwindigkeits- als auch für Mikrodispensen geeignet sind sowie intelligente Materiallager- und Logistiksysteme für die Produktion. Die Produkte sind mit einem innovativen Softwarepaket ausgestattet, welches eine umfassende und effiziente Materialbewirtschaftung ermöglicht.

Die Hightech-Lösungen zeichnen sich seit der Einführung der ersten Maschine im Jahre 1991 durch ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit und hoher Flexibilität zur Erfüllung von Kundenbedürfnissen, insbesondere für die Herstellung vielfältiger Prozesse und kleiner Stückzahlen aus. Diese bewährten Produkte werden den Kunden auch weiterhin zur Verfügung stehen. Gleichzeitig werden die Kunden aber auch Teil der AME-Revolution sein, die Nano Dimension mit ihrer bestehenden Technologie vorantreibt.

Franz-Xaver Strüby, Chief Executive Officer von Essemtec erklärte: „Die Kombination der Stärke von Nano Dimension in Amerika zusammen mit der starken Präsenz von Essemtec in Europa schafft für beide Seiten wertvolle Synergien in der Marktbearbeitung. Darüber hinaus bin ich überzeugt, dass dieser Zusammenschluss der Technologien Dynamik in der 3D-gedruckten Elektronik und für die Elektronikfertigung als Solches mit sich bringen wird. Das Team von Essemtec und auch ich persönlich freuen uns darauf, unsere Reise als Teil des gemeinsamen Teams fortzusetzen.“

Yoav Stern, Chairman und Chief Executive Officer von Nano Dimension, erklärte: „Die Wissenschaftler und Ingenieure von Essemtec sowie sämtliche andere Teammitglieder, welche nach Abschluss der Transaktion zu Nano Dimension wechseln, sind führende Experten und Branchenprofis in den Bereichen Maschinenbau, Software, mechanische Automatisierung und Robotik. Sie werden weiterhin von ihrem derzeitigen Managementteam geleitet, welches zusäätzlich von Ziki Peled, COO von Nano Dimension, unterstüützt wird.“

Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen konnten die bisherigen Investoren eine personenunabhängige Nachfolgeregelung für Essemtec finden und gleichzeitig den Standort Aesch sichern. Technologisch und Vertriebs-technisch ergänzen sich die beiden Unternehmen ideal, sodass der Zusammenschluss helfen wird, die zukünftigen Herausforderungen gestärkt anzugehen.

essemtec.com

nano-di.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search