Neuer Geschäftsführer bei ACD Systemtechnik

Die ACD Systemtechnik GmbH in Neustadt/Thüringen hat seit dem 01. Januar dieses Jahres einen neuen Geschäftsführer. Der bisherige Leiter und Mitbegründer des Unternehmens, Hartmut Wengel, ist nach fast 30 Jahren an der Spitze Ende 2019 aus der Führungsetage ausgeschieden und hat die Geschicke an Marcel Brasch übergeben.

Micahel Brasch (Quelle: ACD)

Nach einer zweimonatigen Einarbeitung in die Grundlagen und Strukturen der ACD Gruppe im Firmengruppensitz in Achstetten ist Marcel Brasch seit 9. September vergangenen Jahres am Standort in Neustadt tätig, wohin er mittlerweile auch seinen Lebensmittelpunkt verlagert hat. Zuvor lebte der 46-Jährige im Allgäu, wo er die vergangenen elfeinhalb Jahre bei der Liebherr Elektronik GmbH beschäftigt war. „Ich wollte mich nach fast zwölf Jahren in derselben Firma verändern und bei ACD hat sich ein Karrieresprung in die Geschäftsleitung geboten“, sagt der Marcel Brasch zu seinem Wechsel.

Nach den ersten Wochen und Monaten am Standort im Gewerbegebiet in Molbitz sieht er das Unternehmen, in dem elektronische Baugruppen für industrielle Anwendungen etwa für Medizintechnik, Automobilindustrie und Sicherheitstechnik produziert werden, wettbewerbsfähig aufgestellt. „Ich habe eine Firma auf einem sehr guten technischen Stand vorgefunden, mit dem man sich vor den vielen Marktbegleitern nicht verstecken braucht“, unterstreicht der neue Geschäftsführer.

Auch den Mitarbeitern bescheinigt er eine sehr hohe fachliche und soziale Kompetenz. Jeden der derzeit 150 Beschäftigten habe er in einem persönlichen Gespräch kennengelernt. „Dieser Austausch war eine wertvolle Erfahrung, bei der ich viel über die Firma gelernt habe. Ich freue mich sehr, mit dieser Mannschaft, die Dinge anzugehen“, betont Marcel Brasch.

Auch künftig ist dem Geschäftsführer eine offene und transparente Kommunikation auf Augenhöhe wichtig. „Ich habe eine wöchentliche Mitarbeitersprechstunde eingeführt, bei der mich jeder auch ohne Termin erreichen kann“, berichtet er. Darüber hinaus sei es ihm wichtig, dass sich die Angestellten der Bedeutsamkeit der eigenen Arbeit bewusst sind. Um dies zu erreichen, habe man begonnen Mitarbeiter aus den verschiedenen Fachabteilungen zu den Kunden mitzunehmen. „Dort bekommen sie dann eine Vorstellung, wo das von ihnen hergestellte Produkt zum Einsatz kommt. Das soll als Motivation dienen und kommt bei Mitarbeitern und Kunden sehr gut an“, so der Geschäftsführer.

acd-elektronik.de

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search