Neues Digitaltest-Adapterhaus

Digitaltest hat sich entschlossen, künftig einen eigenen Adapterservice anzubieten, um Lieferengpässen entgegenzuwirken.

(Quelle: digitaltest)

„Mit dem Aufbau eines In-Haus Adapterservice sehen wir eine Möglichkeit, um die langen Wartezeiten für den Bau der Adaptervorrichtungen für unsere Kunden und uns deutlichzu verkürzen“, so Sarah Boctor-Vauvert, CEO bei Digitaltest. Um weiterhin flexibel und schnell auf Kundenwünsche reagieren zu können, wurde dafür mit der Installation einer neuen CNC-Fräsmaschine der Maschinenpark in Kairo erweitert. Mit dieser Maschine sollen dabei die vielfältigen Produktionsmöglichkeiten gestärkt und kurze Produktionswege innerhalb des Unternehmens sichergestellt werden.

Erfahrungen im Adapterbau konnte Digitaltest bereits in der Vergangenheit in ihrer hauseigenen Test- und Reparaturabteilung sammeln, beispielsweise für den Eagle MTS 180 Pneumatik- und den Sigma MTS 300 Vakuum-Adapter. Auch wurden für interne Benchmarks und externe Projekte bereits maßgeschneiderte Condor Flying Probe Adapter vorbereitet. „Die neueste Technologie ist unser zweistufiges Gerät mit einem Hubmechanismus für den Condor Flying Probe, der es ermöglicht, die Platine in zwei verschiedenen Stufen mit unterschiedlichen Nadelhöhen zu kontaktieren und so z.B. ICT-Test und Programmierung gemeinsam durchzuführen“, so Sarah Boctor-Vauvert.

Zusätzlich zu Adaptern kann Digitaltest kundenspezifische Leiterplattenträger mit einer unregelmäßigen Form oder einer Kante von weniger als 3 mm herstellen. Die neueste Entwicklung besteht aus einem Condor Flying Probe Universal-Leiterplattenträger, dem sogenannten Universal PCB Carrier, der für alle Leiterplatten verwendet werden kann.

Weitere Informationen zu Services, Adapterfähigkeiten und -services finden Interessenten auf digitaltest.com.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search