VDMA Emint hat neuen Vorstand

Der VDMA-Fachverband Electronics, Micro and New Energy Production Technologies (Emint) hat einen neuen Vorstand. Anlässlich der Online-Mitgliederversammlung am 7. Juli 2021 wurde Dr. Joachim Döhner, Kuka Systems GmbH, zum Vorsitzenden gewählt und Dr. Henny Spaan, IBS Precision Engineering (Niederlande), zum stellvertretenden Vorsitzenden.

(Bild: VDMA)

„Weite Teile der Wirtschaft befinden sich mitten in der Transformation, und die globalen Herausforderungen nehmen erheblich zu. Es ist wichtig, dass sich die Schlüsselindustrien des Fachverbandes Emint im engen Austausch befinden und die Herausforderungen gemeinsam anpacken“, sagte Döhner nach seiner Wahl. Spaan ergänzte: „Globale Herausforderungen können nur gemeinsam gemeistert werden. Deshalb ist es gut, dass immer mehr europäische Mitglieder dem Emint-Netzwerk beitreten.“

Das stetige Wachstum des Emint-Netzwerks war zugleich wichtiger Punkt im Vier-Jahres-Rückblick von Emint-Geschäftsführer Thilo Brückner, der das Engagement der Mitgliedsunternehmen lobte und auf wichtige Meilensteine verwies. Darunter die Erweiterung der Emint-Community um die Fachabteilungen Batterieproduktion und Photovoltaik Produktionsmittel, den Aufbau des Emint-Netzwerks in China und die kontinuierlich steigenden Mitgliederzahlen.

vdma.org

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search