Werner Wirth verstärkt Geschäftsleitung

Die Werner Wirth GmbH in Hamburg hat ihre Führungsspitze verstärkt. Harald Zastrow ergänzt zum 1. Januar 2017 die Geschäftsführung. Der Diplom-Verfahrenstechniker verfügt über eine knapp 30-jährige Branchen- und Managementerfahrung in der Elektrotechnik und Elektronik.

Harald Zastrow (Quelle: Werner Wirth)

Zuletzt war Harald Zastrow bei der Elantas Europe GmbH als Business Manager tätig. Weitere langjährige Erfahrungen bringt er aus dem Bereich der Elektroisolierstoffe in elektrotechnischen Anwendungen mit.

„Das Know-how und die Erfahrung von Herrn Zastrow passen hervorragend in unsere Werner Wirth Firmenphilosophie. Die Werner Wirth Weichen sind weiterhin auf Zukunft, Innovation und Wachstum gestellt. Unsere Unternehmensgruppe hängt in erster Linie von unseren Kunden ab. Wir wollen daher gegenwärtige und zukünftige Erfordernisse unserer Kunden und die des Marktes verstehen sowie die resultierenden Anforderungen erfüllen. Mit Harald Zastrow werden wir unser Ziel, noch schneller und kompetenter auf Kundenanforderungen zu reagieren und so die Projektbegleitung gleich von Beginn an zu realisieren, noch fokussierter anstreben“, so Geschäftsführer Sven Höppner. „Das rundet unsere klassische One-Stop-Shop-Philosophie ab: Wenn Standardlösungen nicht in Frage kommen, kommt Werner Wirth ins Spiel.“
Das Hamburger Unternehmen ist seit über 40 Jahren Anbieter von Verbindungstechnik und Komponentenschutz, somit eine feste Größe im nationalen und internationalen Markt. Alleinstellungsmerkmal in der Branche ist die Spezialisierung auf Verbindungstechnik und Komponentenschutz. „Ob Coating oder Vergussaufgabe? Von Material über Verarbeitungsequipment und Prozessablauf – das Know-how liefert Werner Wirth“, erklärt Sven Höppner.
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search