150-W-Dickschicht-Leistungswiderstand spart Bauteile und Kosten

Vishay Intertechnology präsentiert einen neuen AEC-Q200-qualifizierten Dickschicht-Leistungswiderstand mit Clip-Mount-TO247-Gehäuse zur direkten Kühlkörpermontage. Der für Automobilanwendungen vorgesehene LTO 150 von Vishay Sfernice bietet eine Nennbelastbarkeit von 150 W bei +45°C Gehäusetemperatur – das ist Branchenrekord – und eine erhöhte Pulsfestigkeit.

(Quelle: Vishay)

Der Widerstand bietet eine bis zu 70% höhere Nennbelastbarkeit als Wettbewerbsprodukte im TO247-Gehäuse, wodurch zusätzliche Bauteile zur Kühlung des Widerstands entfallen können – dadurch vereinfacht sich das Layout, zudem werden Leiterplattenfläche und Kosten eingespart. Als weiterer Vorteil kommt noch die um 30% höhere Pulsfestigkeit hinzu, verglichen mit anderen Typen im TO247-Gehäuse. Dadurch können Entwickler eventuell mehrere Widerstände durch einen einzigen ersetzen.

Der LTO 150 erlaubt hohe Betriebstemperaturen bis +175°C und deckt den weiten Wertebereich von 0,03 Ohm bis 1,3 MOhm ab. Er eignet sich zur Verwendung als Lade- oder Entladewiderstand für Wechselrichter, Energiewandler sowie On-board-Lader für Elektroautos (EV), Hybrid-Elektroautos (HEV) und Plug-in-Hybrid Elektroautos (PHEV). Darüber hinaus kann er in allgemeinen industriellen Energiewandler-Anwendungen eingesetzt werden. Das RoHS-konforme Bauteil ist induktivitätsfrei, mit Toleranzen ab ±1% erhältlich und hat bei Zuverlässigkeitstests (bis zu 1.000 und mehr Temperaturzyklen) überragend gut abgeschnitten.

Lieferbar ist der neue Widerstand ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen bei einer Lieferzeit von acht bis zwölf Wochen.

vishay.com

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search