Automatisierte Röntgeninspektion bei stark verkürzter Taktzeit

Die Saki Corporation, Anbieter automatisierter optischer und röntgentechnischer Inspektionssysteme, hat eine neu entwickelte Software qualifiziert und freigegeben, welche die Taktzeit des 3D-Inline-AXI-Systems 3Xi-M110 für die Baugruppeninspektion bis zu 50 % reduziert. Mit dieser Software erzielt das System eine exakte volumetrische Prüfung mit der branchenweit höchsten Geschwindigkeit.

Das AXI-System reduziert die Taktzeit auf die Hälfte, dank eines neuartigen Software-Röntgenbildmodus und der Optimierung von Steuerung und Motorgeschwindigkeit. Mit diesem Software-Upgrade erfüllt das 3Xi-M110 auch äußerst anspruchsvolle Anforderungen an die automatisierte Inline-Röntgeninspektion (AXI) von Baugruppen. Das System ermöglicht hier eine volumetrische 3D-Inspektion mit höchster Geschwindigkeit und offeriert dabei die industrieweit überragende Prüfgenauigkeit, für die es bekannt und anerkannt ist.

Norihiro Koike, Präsident und CEO des Unternehmens, kommentiert: „Das System 3Xi-M110 nutzt die von Saki entwickelte Planar-CT-Technologie zur Erkennung von Lötstellenfehlern und Mikrostrukturanomalien in Baugruppen mit hoher Packungsdichte und erzielt dabei eine industrieweit führende Genauigkeit. Die neu entwickelte Software hat die Taktzeit des Systems halbiert und bietet damit erhebliche Durchsatzvorteile. Wir sind zuversichtlich, dass diese Maschine schon bald das System der Wahl für viele Fertigungsunternehmen sein wird.“

Die automatischen Röntgeninspektionssysteme von Saki basieren auf der exklusiven Planar-CT-Technologie, um Prüflösungen mit hoher Geschwindigkeit und Präzision für die volumetrische „Real 3D“-Inspektion zu realisieren.

sakicorp.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search