Designfreiheit durch LEDs im SMD-0603-ChipLED-Gehäuse

Die Optoelectronics Group von Vishay Intertechnology präsentiert eine neue Serie von tief-grünen LEDs in einem kompakten SMD-0603-ChipLED-Gehäuse. Die LEDs der Serie VLMTG1400 sind nur 1,6 mm x 0,8 mm groß und mit einer Höhe von 0,55 mm sehr flach. Dank modernster InGaN-Chiptechnologie erzielen sie Lichtstärken von 1.200 mcd bis 2.800 mcd bei 20 mA.

Aufgrund ihre hohen erreichbaren Helligkeit und kompakten Abmessungen sind die auf einer winzigen Leiterplatte montierten LEDs nach Anbieterangaben eine „ideale Lösung für kleine Endprodukte, die auch in rauen Einsatzumgebungen zuverlässig funktionieren sollen“. Sie bieten Entwicklern demnach größere Design-Freiheit und eignen sich aufgrund ihrer hohen Helligkeit und Zuverlässigkeit für Anwendungen wie hintergrundbeleuchtete Tastaturen und Displays für Navigationssysteme, Mobiltelefone, Industriesteuerungen, Verkehrssignale oder Anzeigetafeln.

Die Durchlassspannung beträgt 2,75 V bis 3,2 V, die typische Wellenlänge liegt bei 525 nm. Die Bauteile werden nach Lichtstärke, Wellenlänge und Durchlassspannung gruppiert und bieten einen sehr weiten Abstrahlwinkel von 146°. Die Bauteile sind RoHS-konform, halogenfrei, Vishay Green, mit IR-Reflow-Lötprozessen kompatibel und können nach JEDEC Level 2a verarbeitet werden.

Lieferbar sind die LEDs der Serie VLMTG1400 ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen; die Lieferzeit für größere Bestellmengen beträgt acht Wochen.

vishay.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search