Energiesparendes Temperaturstress-System

Das Temperaturstress-System TA-5000 von MPI Thermo bietet mittels neuartiger DC-Inverter-Technologie Energieeinsparungen bis zu 50 %  im Vergleich zu herkömmlichen Anwendungen.

(Quelle: MPI Thermo)

Das Gerät – aufgrund seiner 24 SCFM (680 l/min), abrufbar über den gesamten Temperaturbereich von –80 °C … +225 °C – kann an alle Stromversorgungsnetze (200 – 250 VAC / 50 & 60 Hz) angeschlossen werden kann. Ein weiterer Vorteil des Systems ist sein geringer Geräuschpegel von nur noch 49 dBA (herkömmliche Geräte sind laut Unternehmensangaben mit 65 dBA spezifiziert). Das Tragen von Lärmschutz-Kopfhörern im Labor erübrigt sich somit.

Das Gerät verfügt über zwei Touchscreen-Displays. Neben dem großen Standarddisplay am Chassis verfügt das TA-5000A über ein weiteres Display am Kopf, wo ebenfalls Informationen abgerufen oder im manuellen Betrieb Befehle eingegeben werden können.

Im Gegensatz zu konventionellen Geräten, die einen seitlichen Luftaustritt an der Glas-Glocke haben, wird die Luft an diesem System durch den Kopf nach oben abgeleitet.

Selbstverständlich ist das TA-5000 auch im Remote Betrieb nutzbar. Neben den gängigen Standard-Interfaces (RS232 & IEEE/GPIB) ist auch ein LAN- Interface verfügbar.

In den allermeisten Fällen können herkömmliche Kommandos anderer Hersteller ebenfalls verwendet werden, zudem sind LabView-Treiber verfügbar.

mpi-thermal.com

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search