Flexibilitätssteigerung für Roboter mit Software-Paket für Asycube-Vibrationsfeeder

Die Yamaha Motor Europe Factory Automation Section bietet Kunden zusätzliche Möglichkeiten, die Flexibilität und Produktivität ihrer SCARA- und kartesischen Roboter bei der Bestückung zu erhöhen, indem sie ein kostenloses Software-Plugin für die intelligente Teilezuführung Asyril Asycube zur Verfügung stellt.

Das RCX320/340-Plugin integriert Asycube in SCARA- und kartesische Roboter und erhöht die Flexibilität bei der Bestückung mit Yamaha RCXiVY2+ Non-Stop-Vision (Bild: Yamaha)

Die Software erleichtert die Integration von Asycube und stellt den intelligenten Feedern die Vorteile von Yamahas hochauflösendem Hochgeschwindigkeits-Visionsystem RCXiVY2+ zur Verfügung. Jeder Yamaha-SCARA- oder kartesische Roboter, der mit dem RCX320- oder RCX340-Controller kompatibel ist, kann jetzt mit Asycube zusammenarbeiten, um Schüttgutkomponenten schnell zu sortieren und auszurichten, damit sie einfacher und schneller aufgenommen werden können.

Der Asycube-Feeder passt Vibrationsfrequenz, Amplitude und Vibrationsplatten-Ausrichtung intelligent an, um die Teile optimal zu positionieren, und bedient sich dabei der hochmodernen 3-Achsen-Vibrations-Technologie. Eine Standard-Ethernet-Verbindung vereinfacht die Einrichtung. Die Skalierbarkeit wird durch den Anschluss mehrerer Feeder-Einheiten über einen Switching-Hub gewährleistet.

„Die Plugin-Software für Asycube verbindet den flexiblen Asyril-Feeder problemlos mit Yamahas schnellen und agilen Robotern und dem effizienten Bildverarbeitungssystem RCXiVY2+, um die Flexibilität und Produktivität weiter zu erhöhen“, sagte Ryosuke Nakamura, Geschäftsführer der Yamaha Motor Europe Robotics Division. „Mit Hilfe des kostenlosen Plugins können unsere Kunden diese zukunftsweisende Innovation schnell in ihren Fabriken einsetzen.“

Das Bildverarbeitungssystem RCXiVY2+ von Yamaha maximiert die Vorteile des Asycube durch Funktionen wie der kontinuierlichen Bildverarbeitung, die die Drehlage des Bauteils am Aufnehmer während der Roboterfahrt überprüft. Dieses System, das mit Knowhow aus der Hochgeschwindigkeits-Oberflächenmontage von Elektronikbauteilen entwickelt wurde, steigert die Produktivität um bis zu 20%. Jede Greifabweichung wird automatisch korrigiert, sodass die aufgenommenen Teile direkt platziert oder montiert werden können.

Das Asycube-Plugin steht für registrierte Benutzer der Yamaha Robot Member-Website zum Download bereit. Die Website enthält auch Informationen, die bei der Auswahl von Ausrüstung und Zubehör wie z. B. Aktuatoren helfen, Tipps zum Produktdesign für die Robotermontage anbieten sowie Hilfe bei der Einrichtung, Programmierung und Wartung von Yamaha-Industrierobotern bereitstellen.

yamaha-motor-im.de

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search