Gewinkelte Steckverbinder für Leiterplattenanschluss

TE Connectivity (TE), Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, erweitert erneut sein M12-Portfolio, um A-, B- und D-kodierte Versionen des gewinkelten Steckverbinders. Die Freigabe der neuen TE-Produkte erfolgt nur wenige Monate nach der Einführung von Steckverbindern mit acht und zwölf Kontakten für die direkte Montage auf Leiterplatten oder als Wanddurchführungsvariante.

(Quelle: TE)

Das neueste Angebot an gewinkelten M12-PCB-Steckverbindern gibt es in Ausführungen mit zwei, vier und acht Kontakten für die direkte Montage auf Leiterplatten und als Wanddurchführung. Integrierte Rasthaken aus Kunststoff ermöglichenzuverlässige mechanische und elektrische Verbindungen, was in unterschiedlichen Anwendungen wertvollen Platz auf der Leiterplatte spart, die Installationskosten senkt und die Produktivität erhöht.

Die neuen M12-Steckverbinder sind UL-zertifiziert und erfüllen IEC-Spezifikationen. Ihre Schnittstelle entspricht den gängigen Industriestandards und ist mit einer Vielzahl von Sensoren, Endschaltern und weiteren Industriegeräten kompatibel. Das nach Schutzart IP67-konforme Design bietet beim Einsatz in Industrieumgebungen Schutz vor eindringendem Staub und Wasser. ( Mit ihren qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Signalübertragungseigenschaften ergänzen sie die bereits verfügbaren feldinstallierbaren Steckverbinder und vorkonfektionierten Leitungen von TE Connectivity.

te.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search