Hochreines Zinn aus Sekundärmaterial für den Klimaschutz

Mit GreenTin+ bietet die Feinhütte Halsbrücke GmbH ein vollständig aus Recyclingmaterialien gewonnenes Zinn mit einem Reinheitsgrad von bis zu 99,99 % an.

Feinhütte Halsbrücke setzt daher auf einen wirtschaftlichen, ökologischen und humanitär geprägten Meilenstein. Der Fokus liegt insbesondere auf der Wiederaufbereitung von Prozessrückständen, die im Kundenprozess anfallen. So führt die Feinhütte Halsbrücke Krätzen, Aschen, Ausläufer, Schlämme, Späne oder Lotpasten zurück in den Wertschöpfungsprozess.

(Bild: Feinhütte Halsbrücke)

Mit einem energiesparenden Vollrecyclingprozess gewinnen die Fachleute in pyro- und hydrometallurgischen Anlagen hochreines Zinn oder elektrolytisch gereinigte Legierung in allen Formaten. „Das mit unseren Recyclingprozessen gewonnene Zinn GreenTin+ übertrifft mit einem Reinheitsgrad von 99,99 % deutlich die Beschaffenheit von importiertem Zinn aus Primärrohstoffen“, betont Tobias Patzig, Prokurist der Feinhütte Halsbrücke GmbH.

Das so recycelte Zinn bietet einige weitere Vorteile. Etwa die Unabhängigkeit von internationalen Lieferketten. Außerdem senkt das nachhaltige Recycling von Zinn nicht nur den Energieeintrag erheblich. Das Verfahren drosselt die Ausbeutung im Bereich des Bergbaus und die Aufbereitung und Verhüttung von Erzen auf ein Minimum. CO2-Emissionen lassen sich damit signifikant um bis zu 98,9% je Tonne Zinn senken und die allgemeinen negativen Belastungen für das gesamte Ökosystem maßgeblich reduzieren. Aber auch der humanitären Nachhaltigkeit wird mit recycelten Materialien genüge getan. Schließlich spielt für immer mehr Unternehmen die Abbausituation in den Zinnminen eine Rolle.

Angeboten wird GreenTin+ als Draht, Barren, Stange, Schüttgut oder Ähnliches. Das qualitativ deutlich über dem allgemeinen Marktstandard liegende recycelte Metall eignet sich zur Herstellung äußerst hochwertiger Produkte, wie sie zum Beispiel in der Elektronikfertigung für die Konsumgüterelektronik benötigt werden. Zudem ist die Feinhütte Halsbrücke der weltweit erste Hersteller von Zinn, der den Einsatz von 100 % Recyclingmaterial zertifiziert nachweisen kann. „Mit der kundenseitig geforderten und erst kürzlich erfolgten ISO 14021 Zertifizierung senden wir ein weiteres wichtiges Signal in den Markt“, sagt Patzig.

green-tin.de

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search