Höhere Sicherheit mit Cloudcomputing

Weiss Technik erhöht mit der Steuerungssoftware S!MPATI online die Datensicherheit. Alle Prüfanlagendaten werden automatisch in die Cloud übertragen. Anwender erhalten dadurch standortunabhängigen Zugriff, wodurch beispielsweise automatisierte Prüfberichte oder laufzeitunabhängige Auswertungen schnell und einfach von überall erstellt werden können.

(Bild: Weiss Technik)

S!MPATI online ist eine Software für das Management von Prüfanlagen. Sie ermöglicht die Organisation von Prüfungen und Anfertigung von Prüfberichten über das Internet. Einer der wichtigsten Vorteile ist jedoch die redundante Speicherung der Daten. Das heißt: Sämtliche Messergebnisse, Geräteinformationen und Prüfberichte werden zusätzlich zur lokalen Sicherung in der Cloud gespeichert.

Damit sind die Daten geschützt – auch wenn Feuer, Wasser, Sturm oder Viren die Informationen an einem Standort vernichten. Das entspricht auch der Regel Nr. 1 aus der Backup-Studie 2020 von Dell Technologies „Mindestens eine Kopie außer Haus lagern“.

Die Sicherheit der Software beginnt schon vor der Speicherung in der Cloud. Die Übertragung der Daten übernimmt ein vom Unternehmen selbst entwickeltes Gateway. Dieses stellt die Verbindung zwischen dem lokalen S!MPATI und der Cloud her. Zudem kann der User nur lesend auf Clouddaten zugreifen. Eine Gefährdung durch Schadsoftware aus der Cloud ist damit ausgeschlossen.

Die Cloudversion ist bis S!MPATI 2016 abwärtskompatibel und geht bei den Funktionen teilweise über S!MPATI hinaus. Mit der Online-Version lassen sich Anlagen und Prüfungen standortübergreifend verwalten. So ist ein weltweiter, einfacher Zugriff jederzeit möglich. Zudem sind Funktionen für die teilautomatisierte Berichterstellung enthalten. Prüfberichte sind nun auf Knopfdruck mit allen relevanten Daten erstellbar.

weiss-technik.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search