INSIGNUM 3000 Scan jetzt mit SIMPLEX

Die neue INSIGNUM 3000 Scan von Asys wurde mit der intuitiv bedienbaren Maschinenoberfläche SIMPLEX ausgestattet, wodurch sie mit anderen INSIGNUM-Systemen vernetzt werden kann. Der Zugriff auf den Product Pool, in dem gemeinsame Produktdaten gespeichert sind, ist möglich. Einrichtzeiten werden reduziert, da Produktionsprogramme eins zu eins übertragen werden können.

(Quelle: Asys)

Die INSIGNUM 3000 Scan wird eingesetzt, um Daten in der Fertigungslinie, beziehungsweise in der Wareneingangsstation weiterzugeben. Somit unterstützt die Anlage den Traceabilityprozess signifikant. Durch den Einbau von motorischen X/Y Achsen oben und unten wird die Flexibilität in der Fertigung erhöht.  Der Scanner ist auf diesem Achsensystem montiert und verifiziert die Codes. Je nach Anforderung kann ausgewählt werden, ob nur ein Code oder mehrere Codes verifiziert werden sollen.

Müssen beidseitig Codes erfasst werden, so geschieht der Abarbeitungsprozess parallel. Somit können Taktzeiten eingespart werden. Die ausgelesenen Daten werden an ein MES-System oder an die nachfolgende Prozessanlage weitergegeben. Hier bietet Asys sowohl Standardschnittstellen als auch kundenspezifische Lösungen.

asys.de

 

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search