Investment in neue Lackierrahmenreinigung

Für Reinigungsaufgaben arbeitet Turck duotec im Rahmen seines EMS-Services seit Jahren mit Systronic Produktionstechnologie als Systemlieferant zusammen. Nun wurde eine neue Reinigungsanlage für Lötrahmen in Betrieb genommen.

(Bild: Systronic)

Die Systronic CL302LR besteht aus einem geschlossenen Reinigungskreislauf, einem geschlossenen Spülkreislauf, einer Trocknungseinheit und einer separaten Entleerpumpe. Sie ist mit einer integrierten Spülwasseraufbereitung ausgestattet, die es ermöglicht, das kontaminierte Spülwasser zur mehrfachen Verwendung aufzubereiten und somit die Einleitung von Abwasser zu vermeiden.

Nach den jeweiligen Prozessschritten ‚Reinigen‘ und ‚Spülen‘ werden die Arme mit Druckluft freigeblasen, um eine Vermischung des Reinigers und dem Spülwasser zu vermeiden. Die Trocknung erfolgt über eine Konvektionstrocknung im Zu- und Abluftprinzip. Die Prozesskammer wird über eine noch Vorne ausklappbare Beladetüre beladen. Dies ermöglicht ein einfaches Herausnehmen des Reinigungskorbs. Anwender bedienen die Anlage über ein Touch Panel.

Filtereinheiten gewährleisten trotz des enormen Schmutzeintrages einen wartungsfreundlichen Betrieb der Anlage. Zum Einsatz kommt auch der Spezialreiniger Sys-Clean IC100, der speziell für die Lackreinigung entwickelt wurde.

systronic.de

turck-elektronik-fertigung.de

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search