Neuartige SI® Gewindeeinsätze aus Aluminium

(Quelle: penmet.com)

PennEngineering stellt neue SI® Gewindeeinsätze aus Aluminium von PennEngineering als bleifreie und gewichtssparende Alternative zu entsprechenden Messing-Bauteilen vor. Nach Unternehmensangaben eignen sie sich zur Lösung potenzieller Umwelt- und Recycling-Probleme und ermöglichen zugleich insgesamt leichtere Baugruppen.

Die Aluminium-Versionen sind ca. 70% leichter als entsprechenden Bauteile aus Messing, und lassen sich für alle Arten von SI-Einsätze spezifizieren. Die Bauteile ermöglichen die Integration von langlebigen und wiederverwendbaren Metallgewinden für die Montage in Kunststoff und bei Bedarf einen späteren Zugriff auf eine Baugruppe.

SI-Gewindeeinsätze kommen beispielsweise für Kunststoff-Gehäuse oder Komponenten in Unterhaltungselektronik, Medizintechnik, Automobilelektronik, Luft- und Raumfahrt, Transportwesen, Freizeitindustrie uvm. zum Einsatz.

Zur SI-Produktlinie aus Aluminium, rostfreiem Stahl oder Messing für Kunststoff-Baugruppen zählen: Einsatzteile für Ultraschall- oder Befestiger für eine Installation per Ultraschall oder Warmeinpressen, Umspritz-Typen für eine Installation während des Spritzguss-Prozesses, und Einpress-Typen, die durch Einpressen des Einsatzes in ein vorgeformtes oder gebohrtes Loch installiert werden.

Alle diese Komponenten lassen sich dauerhaft installieren und bieten im Gegensatz zu festen und starren Verbindungsmethoden (wie Kleben oder Nieten) die Möglichkeit einer einfachen und schnellen Demontage und erneuten Befestigung von Kunststoff-Komponenten ohne Gewinde-Beschädigung. So kann man die Befestigungs-Integrität bewahren und negative Einflüsse auf die Baugruppe verhindern.

penmet.com

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search