OMRON stellt neues VP9000 3D-SPI-System vor

Omron hat auf der productronica 2019 das neue System 3D-SPI VP-9000 vorgestellt, das im Herstellungsverfahren für Leiterplatten bei der Produktion von Elektrogeräten eingesetzt wird. Diese Lösung ergänzt die Systeme 3D-AOI und 3D-CT AXI des Unternehmens sowie flexible Roboterlösungen für die personalisierte Fertigung.

(Quelle: Omron)

Etwa 70% der Mängel bei der Herstellung von Leiterplatten werden beim Aufdrucken von Lotpaste auf die Leiterplatten verursacht. Das neue System VP9000 für die Lotpasteninspektion von OMRON erkennt Mängel und übermittelt diese Daten an den Drucker und sorgt so für Zuverlässigkeit. OMRON Mehrfachprüfschalter verfügt über 3 Auflösungen (z.B. 15um/7.5um/5um), um eine detaillierte und schnelle Inspektion verschiedener Leiterplatteneigenschaften mit einer einzigen Maschine zu ermöglichen. Das 19-Zoll-Touchpanel und die Winkelverstellfunktion der GUI ermöglichen alle Perspektiven und die einfache grafische Oberfläche sorgt für eine intuitive Bedienung.

Diese neue grafische Benutzeroberfläche ermöglicht exaktes statistisches Analysieren und damit schnelle sowie gezielte Verbesserungen. Die statistische Prozesssteuereinheit (SPC) ist heute als eine der fortgeschrittensten Analyse-Softwarelösungen auf dem Markt anerkannt, die alle notwendigen Daten für die Prozesskontrolle und Rückverfolgbarkeit liefert.

Zu den Haupteigenschaften des VP9000 gehören:

  • einzigartiges Konzept der 3D-Messung kombiniert mit einem 2D-System
  • automatischer Verzugsausgleich
  • Programmierung in 3 Minuten
  • leicht zu bedienender berührungssensitiver Bildschirm (Touch Screen)
  • Auswahl der Auflösungen durch die Software
  • modernste SPC-Software mit genauester Berichtsfunktion
  • Prüfkapazität bis zu 8 900 mm²/s
  • Closed-loop-Funktion (geschlossener Regelkreis) in der Maschine-zu-Maschine Kommunikation vor- und nachgelagert
  • Online-Position oder Insellage
  • sehr geringer Wartungsaufwand

„Wir sind stolz darauf, diese neue Lösung den Besuchern der productronica präsentieren zu können. Mit dieser Lösung, die zum Prozess der vollständigen automatischen Inspektion beiträgt, glauben wir, dass Automobilhersteller fehlerfreie Prozesse erreichen können, und damit die Qualitäts- und Zuverlässigkeitsanforderungen der Automobilindustrie zu erfüllen, sagte Kevin Youngs, European Sales Manager bei Omron Europe B.V., Automated Inspection Systems Division Europe.

omron.de

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search