Oszilloskop-Serie erweitert

(Quelle: Tektronix)

Tektronix hat seine Oszilloskop-Serie DPO70000SX um ein Modell mit 13 GHz bzw. 16 GHz Bandbreite aufgestockt.

Mit dieser Plattformerweiterung bietet das Unternehmen nach eigener Aussage High-End-Funktionen für Schnittstellen mit geringerer Geschwindigkeit wie USB, Display Port, HDMI, LPDDR, MIPI C-PHY und D-PHY sowie für ältere Serverspeicheranwendungen wie PCI Express Gen 3 und SATA.

Die Modelle bieten vier Eingangskanäle mit einer Abtastrate von 50 GS/s und die Fähigkeit, bis zu vier Bereiche für insgesamt 16 Eingangskanäle zu synchronisieren. Die Ultrasync-Architektur bietet eine präzise Datensynchronisation und einen bequemen Betrieb über Systeme mit mehreren Einheiten.

Die Bauhöhe passt in einen einzelnen 3-U-Rackeinbauraum. Alternativ können zwei Oszilloskope im selben Raum wie ein einzelnes Standard-Tischoszilloskop gestapelt werden.

tek.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search