Power-Metal-Strip-Batterie-Shunt-Widerstand bietet erhöhte Genauigkeit

Vishay Intertechnology präsentiert einen neuen, AEC-Q200-qualifizierten Power-Metal-Strip®-Batterie-Shunt-Widerstand mit einer Nennbelastbarkeit von 36 W im 8518-Gehäuse mit verzinnten Anschlüssen. Der Widerstand WSBS8518…14 von Vishay Dale deckt den Bereich extrem kleiner Widerstände ab 50 µΩ ab und ist sowohl genauer als auch preisgünstiger als vergleichbare Hall-Effekt-Sensoren. Seine verzinnten Anschlüsse erleichtern die Leiterplattenmontage und schützen vor Korrosion.

36 W Nennbelastbarkeit, Widerstandswerte ab 50µΩ, verzinnte Anschlüsse für problemlose Bestückung (Quelle: Vishay)

Gefertigt wird der AEC-Q200-qualifizierte Widerstand in einem proprietären Verfahren, das extrem niedrige Widerstandswerte von 50 µΩ, 100 µΩ, 125 µΩ und 250 µΩ ermöglicht. Diese erlauben eine genauere Überwachung des Batterie-Ladezustands und vereinfachen die Entwicklung kundenspezifischer Batterie-Managementsysteme für Anwendungen in Benzin-, Diesel-, Hybrid- und Elektrofahrzeugen/LKWs, elektrischen Gabelstaplern und sonstigen Anwendungen in der Schwerindustrie.

Der WSBS8518…14 ist voll-geschweißt und besitzt ein Widerstandselement aus einer massiven Mangan-Kupfer-Legierung mit einem Temperaturkoeffizienten (TCR) von nur  ±20 ppm/°C. Zu den Besonderheiten zählen eine sehr geringe Parasitärinduktivität von unter 5nH und eine niedrige Thermospannung ab unter 1µV/°C; er ist für den Betriebstemperaturbereich von -65°C bis +170°C spezifiziert. Das Bauteil ist RoHS-konform, halogenfrei und Vishay Green.

Lieferbar ist der neue Widerstand WSBS8518…14 ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen; die Lieferzeit für größere Bestellmengen beträgt acht bis zehn Wochen.

vishay.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search