Power-Metal-Strip-Strommesswiderstand verbessert Messgenauigkeit

Vishay Intertechnology präsentiert die neuen 36-W-Power-Metal-Strip®-Strommesswiderstände WSBS8518…M3 und WSBS8518…M4 mit M3- bzw. M4-Gewindebohrungen. Die neuen Widerstände von Vishay Dale im 8518-Format mit extrem niedrigen Widerstandswerten ab 50 µΩ bieten eine höhere Genauigkeit und sind kostengünstiger als Strommesslösungen auf der Basis des Hall-Effekts. Die Gewindebohrungen erleichtern die Leiterplattenmontage, erhöhen die Vibrationsfestigkeit und erleichtern das Anbringen von Anschlüssen zum Abgreifen der Messspannung.

6 W Nennbelastbarkeit, Befestigungslaschen mit M3- oder M4-Bohrungen für einfachere Leiterplattenmontage, Widerstandswerte ab 50 µΩ (Quelle: Vishay)

Gefertigt werden diese Widerstände in einem proprietären Verfahren, das extrem niedrige Widerstandswerte von 50 µΩ, 100 µΩ, 125 µΩ und 250 µΩ ermöglicht. Diese niedrigen Widerstandswerte ermöglichen eine genauere Überwachung der Batterie-Lade- und Entladeströme und vereinfachen die Entwicklung kundenspezifischer Batterie-Managementsysteme für Anwendungen in Benzin-, Diesel-, Hybrid- und Elektrofahrzeugen/LKWs, elektrischen Gabelstaplern, unterbrechungsfreien Stromversorgungen und sonstigen Anwendungen in der Schwerindustrie.

Die Widerstände WSBS8518…M3 und WSBS8518…M4 besitzen ein Widerstandselement aus einer massiven Mangan-Kupfer-Legierung mit einem Temperaturkoeffizienten (TCR) von nur ±20ppm/°C und angeschweißten Anschlüssen. Diese Konstruktion erlaubt Dauerströme von bis zu 848 A (vom Widerstandswert abhängig). Die für den Betriebstemperaturbereich von –65°C bis +170°C spezifizierten Widerstände haben eine sehr geringe Parasitärinduktivität von <5 nH und eine geringe Thermospannung von <3 µV/°C. Sie sind RoHS-konform, halogenfrei und Vishay Green.

www.vishay.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search