PROVERTHA stellt M12 X-Code-Steckverbinder vor

provertha_m12_steckverbinder

X-codierter Stecker mit Steckgesicht gemäß IEC 61076-2-109 (Quelle: Provertha)

PROVERTHA stellt im Rahmen seines umfassenden M12-Steckverbinder-Portfolios Versionen mit X-Codierung vor, die insbesondere für schnelle Datennetzwerke in der Industrie-Automatisierung ausgelegt sind. Die neuen PROVERTHA M12 X-Code Stecker bietne nicht nur eine kompakte Bauweise, sondern erfüllen auch die hohe Übertragungsleistung gemäß den TIA-568- und ISO/IEC-11801-Cat6A-Spezifikationen mit bis zu 500 MHz für 10-Gbit/s-Ethernet.

Dank der X-codierten Stecker mit Steckgesicht gemäß IEC 61076-2-109 können im M12-Gehäuse durchgängige Systeme für die 10-Gbit/s-Übertragung aufgebaut werden. Im Vergleich zu herkömmlichen, D-codierten M12-Steckverbindern (10/100 Mbit/s) ist die Übertragungsgeschwindigkeit damit etwa um den Faktor 100 höher. Dafür verfügen die neuen M12 X-Code Steckverbinder über ein speziell geschirmtes Design für ein reduziertes Übersprechen und zum Schutz vor unerwünschten Signaleinkopplungen.

Alle Komponenten (Buchsen und Stiftstecker) erfüllen die Übertragungskategorie Cat6A und entsprechen der Schutzart IP 67.

provertha.com

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search