Rapid-Prototyping-Plattform für Leiterplatten

Proto-Electronics verkürzt durch die Digitalisierung seines Services die Herstellung von Leiterplatten-Prototypen signifikant. Es handelt sich dabei um ein französisches Unternehmen, das sich auf das qualitativ hochwertige Rapid Prototyping von bestückten Platinen spezialisiert hat.

(Quelle: Proto-Electronics)

Die Online-Plattform www.proto-electronics.com wurde 2014 mit dem Ziel, die mehrere Wochen dauernde Produktionszeit von Prototypen und damit auch die Produkteinführungszeit zu verkürzen, ins Leben gerufen. Proto-Electronics gelang als erstem französischen Unternehmen, das Prototyping bestückter Leiterplatten komplett neu zu konzipieren und ein vollautomatisches Online-Angebotsservice eingzurichten, das innerhalb von zehn Minuten ein Angebot erstellt und die Produktionszeit auf fünf Tage reduziert. Heute ist die Webseite die meistbesuchte Plattform dieser Art in Europa und beschäftigt über 9.000 Prototyp-Designer.

Das Prototyping von bestückten Leiterplatten ist bei Produktneuentwicklungen ein wichtiger Bestandteil der Produktionskette. Der dynamische, ständig wachsende Elektronikmarkt stellt dabei zunehmend hohe Anforderungen an die Leiterplattenproduktion (immer kleinere Bauteile, spezifische Löttechniken etc.). Dies gilt für die unterschiedlichsten Produktbereiche von LEDs über IoT und Embedded Systems bis hin zu Automobilanwendungen.

Von der Projektkalkulation über die Auswahl elektronischer Komponenten und die Festlegung der Leiterplatteneigenschaften bis hin zur Kundenkommunikation hat Proto-Electronics sämtliche Dienstleistungen rund um die Prototypenherstellung digitalisiert und damit die gesamte Elektronikindustrie revolutioniert. In der Folge konnten die Produktionszeiten erheblich reduziert werden – von vier Wochen auf fünf Werktage. Alle Leiterplatten mit einem Auftragsvolumen von 1 bis 50 Stück können direkt online bestellt werden; der Preis der jeweiligen Dienstleistung wird stets direkt angegeben.

Derzeit baut das Unternehmen seine Präsenz in Europa weiter aus, insbesondere in Deutschland, Italien, England und Spanien. Mit der Eröffnung eines Büros im Baden-Württembergischen Kehl im Jahr 2017 wurden zudem die Weichen für die internationale Expansion gestellt. 2018 wurden 38 % des Umsatzes durch Export erzielt, davon 14 % in Deutschland. Im deutschsprachigen Raum haben sich nach Unternehmensangaben bereits 60 Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen entschieden.

proto-electronics.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search