Software für das fabrikweite Asset- und Maintenance-Management

Mit ASM Factory Equipment Center bietet ASM ab sofort eine integrierte Softwarelösung für das unternehmensweite Asset- und Maintenance-Management. Planung, Steuerung, Unterstützung, Ausführung und Dokumentation von Wartung und Instandhaltung erfolgen zentral für alle Maschinen, Förderer, Fertigungstools und Bestückköpfe – auch für das Equipment anderer Hersteller sowie für Bereiche außerhalb der SMT-Fertigung.

(Bild: ASM)

Der Zugriff auf die Software findet über den in der Anwendung freigegebenen Internet-Browser statt und kann somit extrem einfach und flexibel auch über mobile Endgeräte erfolgen. Auch beim Lizenzmodell geht ASM neue Wege: bedarfsgerechtes Mieten statt Kaufen. Die Höhe der Mietlizenz für ASM Factory Equipment Center skaliert mit der Zahl der Assets und transparente Betriebskosten ersetzen Investitionen mit langwierigen Abschreibungen.

„Bereits in kleineren SMT-Fertigungen stellt die Vielzahl der Systeme und Hersteller die Service- und Technikerteams bei Wartung und Instandhaltung vor große Herausforderungen. Weil umfassende, integrierte Lösungen bisher fehlen, wird selbst in großen Elektronikfertigungen oft umständlich und fehlerbehaftet mit manuell geführten Excel-Listen, Papierausdrucken und Ordnern gearbeitet“, erläutert Oliver Kraus, SMT Solutions Manager bei ASM Assembly Systems.

„ASM Factory Equipment Center bietet jetzt eine umfassende, integrierte Lösung für das herstellerübergreifende und fabrikweite Asset- und Maintenance-Management. Alle Schritte von der Visualisierung und Planung über die Bereitstellung von Wartungsanleitungen, Checklisten bis hin zum Tracking, Monitoring und Reporting in einer smarten Software“, fügt Kraus hinzu.

ASM Factory Equipment Center integriert die Gesamtheit der im Unternehmen eingesetzten Maschinen in eine zentrale Softwarelösung für das Asset- und Maintenance-Management. Basisdaten, Konfigurationen, Wartungskalender und -anleitungen von ASM Equipment sind direkt mit der Installation verfügbar. Die Daten und Dokumente von Maschinen anderer Hersteller lassen sich bequem importieren oder wo Hersteller keine Daten zur Verfügung stellen, im System editieren und ablegen.

Neben SMT-Linien müssen Service-Teams in der Elektronikfertigung auch Maschinen in anderen Bereichen am Laufen halten. ASM Factory Equipment Center erfasst daher Maschinen unabhängig von Einsatzzweck und Hersteller. Das ermöglicht Fertigern ein zentrales, transparentes und deutlich effizienteres Asset- und Maintenance-Management.

asm-smt.com

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search