Steckverbinderserie erweitert

(Quelle: Fischer Connectors)

Fischer Connectors, Entwickler und Hersteller von robusten Konnektivitätslösungen, hat seine Freedom™ Serie umfassend erweitert: Insgesamt neun neue Produkte ergänzen die Technologieplattform für die Verbindungstechnik.

Sie basieren auf der modularen Verbindungstechnik des Steckverbinders Fischer LP360™, dem ersten Produkt der Serie mit „Plug-and-Use“-Technologie. Diese sorgt zum einen für unkomplizierte 360°-Steckmöglichkeiten dank fehlender Kodierung und einer nicht magnetischen Schnellverriegelung. Zum anderen erlaubt sie eine einfache Reinigung dank mit Membranen abgedichteter Kontakte. Nicht zuletzt lässt sie sich durch ihr flaches Design und eine effiziente Funktionsweise einfach integrieren.

Die Neuheiten in der Übersicht:
• Kupplung und Einbaustecker in Größe 14 mit sieben Signal- und Leistungskontakten
• Drei neue aktive Bauteile: ein USB 2.0-Adapter, ein LED-Steckverbinder sowie ein robustes Flash-Laufwerk, alle in Größe 14 mit sieben Signal- und Leistungskontakten
• Stecker mit Kabel und Buchse aus Kunststoff in Größe 8 mit vier Signal- & Leistungskontakten; Kunststoff auf Basis von PEEK
• Buchse und Einbaustecker aus Metall in Größe 8 mit vier Signal- & Leistungskontakten

Jonathan Brossard, CEO der Fischer Connectors-Gruppe, sagt: „Fischer Freedom ist eine echte Technologieplattform, die den Weg für Innovationen im Bereich der aktiven Lösungen bereitet. Dies geschieht unter anderem mit dem Ziel, die Benutzerfreundlichkeit, die Interoperabilität und die multifunktionale Eigenschaft von elektronischen Geräten und Gesamtsystemen zu optimieren.“

fischerconnectors.com

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search