VERMES stellt mit DST ein „revolutionäres Aktorprinzip“ vor

VERMES Microdispensing, Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von Mikrodosierkonzepten und -systemen, führt die Dynamic Shockwave Technology (DFT) ein.

(Quelle: VERMES)

Dynamic Shockwave Technology (DST) steht für ein nach Anbieterangaben „revolutionäres Aktorprinzip“. Durch optimierte Kanalführung und Ausgestaltung der Kompressionsgeometrien wird eine Schockwelle in dem Aktor erzeugt, die aufgrund der speziellen Wirkflächen in eine hochdynamische lineare Bewegung umgewandelt wird. Hierdurch lassen sich außergewöhnliche Kraft und Präzision bereits bei kleinsten Hüben erreichen. Aufgrund dieser Merkmale eignet sich das DST-Prinzip für den Einsatz in Jet-Ventilen Diese verleihen dem Dosiergerät eine sehr gute Systemleistung, insbesondere bei hochviskosen und schwierig zu dosierenden Medien.

DST wurde von VERMES Microdispensing bereits weltweit patentiert und wird in die Mikrodosiersysteme der MDS 1500-Serie integriert. Selbst anspruchsvollste Prozesse − etwa aufgrund von Produkt- oder Produktionskomplexität − lassen sich einfach realisieren und ermöglichen so ein Maximum an Prozesssicherheit und Reproduzierbarkeit.

Das neue Mikrodispensiersystem MDS 1560 von VERMES Microdispensing ist die erste Systemlösung der MDS 1500-Serie, welche auf die neue DST-Technik aufbaut. „DST perfektioniert die Ventilleistung um optimalste Dosierergebnisse zu erzielen“, erklärt Jürgen Städtler, Geschäftsführer und CEO von VERMES Microdispensing.

Aufgrund von DST erreicht das System MDS 1560 eine wesentlich höhere Taktfrequenz als herkömmliche Dosiersysteme mit elektropneumatischen Antrieben. Das MDS 1560 verfügt über eine intergierte Drucküberwachung, um maximale Sicherheit beim Dosiervorgang und absolute Wiederholgenauigkeit zu ermöglichen. Druckschwankungen können erkannt und ausgeglichen werden. Das System kann immer mit der optimalen Stößelgeschwindigkeit, abgestimmt auf das Dosiermedium, betrieben werden.

vermes.com

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search