Vishay präsentiert bidirektionale Suppressor-Dioden

Vishay Intertechnology  präsentiert die weltweit ersten bidirektionalen 1500-W-SMT-PAR® Suppressor-Dioden (TVS, Transient Voltage Suppressors) im flachen eSMP®-SMPC- (TO-277A) Gehäuse. Mit einer Bauhöhe von nur 1,1 mm (typ.) sind die Suppressor-Dioden der Serie TPCxxCA um 52% niedriger als vergleichbare Bauteile im herkömmlichen SMC-Gehäuse. Außerdem haben sie eine um 38% kleinere Grundfläche, das bedeutet eine Volumenreduktion um 70%. Durch ihre hohe Leistungsdichte sparen die neuen Bauteile Leiterplattenfläche und Kosten.

vishay-diodes-tpc11ca-300dpi

Die weltweit ersten bidirektionalen 1500-W-SMT-PAR® Suppressor-Dioden (Quelle: Vishay)

Das patentierte PAR-Design verleiht den neuen Suppressor-Dioden eine hohe Temperaturstabilität und hervorragende Zuverlässigkeit in Hochtemperaturumgebungen. Die Bauteile sind für den Temperaturbereich von –65°C bis +185°C spezifiziert. Die Serie TPCxxCA bietet Durchbruchspannungen von 11 V bis 36 V und Klemmspannungen von 15,6 V bis 49,9 V. Sie zeichnet sich durch geringe Leckströme und sehr kurze Ansprechzeiten aus.

Die neuen Suppressor-Dioden dienen zum Schutz empfindlicher elektronischer Bauteile vor elektrostatischen Entladungen und Überspannungen, wie sie beim Schalten induktiver Lasten oder durch Blitzeinwirkung entstehen können. Typische Anwendungsgebiete sind die Automobiltechnik, Telekommunikation, Consumerelektronik und der Bereich Industrieausrüstung. Die Dioden eignen sich für die automatische Bestückung, erfüllen die MSL-Level-1-Anforderungen des J-STD-020-Standards, sind RoHS-konform und halogenfrei. Die Bauteile sind auch in AEC-Q101-qualifizierten Versionen erhältlich.

Die neuen Suppressor-Dioden der Serie TPCxxCA sind ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen lieferbar; die Lieferzeit für große Bestellmengen beträgt acht Wochen.

vishay.com

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search