electronica 2018: IPTE stellt umfangreiches Equipment aus

Die IPTE Factory Automation, Anbieter von Automatisierungslösungen für die Elektronikindustrie, stellt seinen Messeauftritt in München unter das Motto „smarTEST Solution“. Hierzu wird leistungsfähiges Equipment ausgestellt, wie schnelles Test- und Boardhandling, eine 3D-Visualisierung zur Überprüfung von Kontakten sowie eine Testlösung für Batterie-Ladung/Entladung.

(Quelle: IPTE)

Zusätzlich hinaus ist IPTE am Stand von elowerk (Halle A3, Stand Nummer 149) vertreten. Gezeigt wird ein IPTE Multi Functional Testhandler (MFT) in 19 Zoll-Ausführung in Kombination mit dem In Circuit-Tester Z1 von elowerk, als geschwindigkeitsoptimierte Lösung für Testhandling mit In Circuit-Test.

Am Haupstand von IPTE demonstriert eine Test-Linie mit zwei IPTE Easy Test Handlern (ETH), die über eine Bypass-Strecke verfügen, und je einer Multi-Magazin Lade-/Entlade-Einheit MLL 3P und MLU 3P schnelles Test- und Boardhandling. Dank der Bypass-Strecke des ETH kann der Leiterplattentransport gleichzeitig während des Leiterplattentests erfolgen. Dies verkürzt die Handlingszeit und zeigt zudem die Vielseitigkeit und Schnelligkeit der IPTE-Komponenten.

Die 3D-Visualisierung wird zur Überprüfung von Kontakten nach dem Bestückungsvorgang eingesetzt. Damit werden eventuelle Verformungen, die durch die Bestückung verursacht wurden, dreidimensional erkannt und ausgewertet.

Elektromobilität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies ist verbunden mit Lade- und Entladevorgängen der Batteriezellen. IPTE stellt hierzu auf der electronica eine innovative Adaptionslösung für ein entsprechendes Testsystem vor.

electronica 2018: Halle A3, Stand 565

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search