PCIM 2018: Indium präsentiert verstärkte InFORMS Lot-Preforms

Indium Corporation zeigt seine „verstärkten“, vorgefertigten Lötformteile InFORMS® zur PCIM Europe vom 5. bis 7. Juni 2018 auf dem Nürnberger Messegelände.

(Quelle: Indium)

Die Indium Corporation definiert weiterentwickeltes Lotmaterial mit seinen InFORMS®  Lot-Preforms völlig neu. Bei InFORMS® handelt es sich um Komposit-Preforms, deren Lotstruktur mit einer speziellen Matrix im Aufbau verstärkt sind. Diese Kombination erhöht die laterale Festigkeit und verbesserte die Koplanarität durch eine stabile Bondline, womit eine ausgezeichnete Zuverlässigkeit gegenüber zyklisch wechselnden thermischen Belastungen erzielt wird.

Doch mit der Applikation von InFORMS® werden nicht nur einfach zwei Oberflächen miteinander verbunden. Diese Lot-Preforms wurden auch mit dem Ziel entwickelt, einige der besonderen Herausforderungen in der Leistungselektronik zu erfüllen.

Mit InFORMS® steht den Anwendern ein verbessertes Lot-Material für die Realisierung zuverlässigerer Leistungsmodule mit höherer Performance zur Verfügung. Durch die weiter optimierten Planaritätwerte und Abstands-Toleranzen (Stand-Off) lassen sich Gehäuse von Leistungsmodulen noch gezielter für die unterschiedlichen Anwendungen entwickeln. Zusätzlich ermöglich die stärker belastbaren und betriebssicheren Lotverbindungen auch noch höhere Leistungsdichten.

PCIM 2018: Halle 7, Stand 528

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search