Praxiswissen für Entwickler von Leistungselektronik

Am 02. Juni 2021 veranstaltet Würth Elektronik ICS ein kostenloses Onlineseminar zum Thema „Hochstromkontaktierungen in der Leistungselektronik“.

Referent Günter Behlau, Projektingenieur im Bereich Components bei Würth Elektronik ICS, wird verschiedene Hochstromkontakte, ihre Verarbeitung und die dazu empfohlenen Designregeln vorstellen.

(Bild: Stockfoto)

Die Leistungselektronik befindet sich aktuell in einem starken Wachstum und kommt in immer mehr Anwendungen zum Einsatz. Die E-Mobilität ist dabei das prominenteste Beispiel dafür. Anwendungen der Leistungselektronik wie elektrische Antriebstechnik oder Umrichter erfordern den sicheren Umgang mit hohen Strömen. Kabelanbindungen, Stromschienenkontakte, Board-to-Board-Verbindungen oder Bauteilanschlüsse benötigen entsprechend robuste Kontaktierungslösungen. Zudem müssen Kontakt und Leiterplatte optimal aufeinander abgestimmt sein.

Günter Behlau erläutert im Webinar verschiedene Aspekte, die bei der Hochstromkontaktierung von Bedeutung sind. Ein besonderer Blick wird dabei auf die Montagearten zur Leiterplatte wie Löt- oder Einpresstechnik gerichtet. Relevant ist auch die Fixierung der Kontakte zur Applikation hin beispielsweise mittels Stecken oder Schrauben. Um die Zuverlässigkeit des Gesamtsystems zu garantieren, sind gewisse Designregeln zu beachten. Die Auslegung des Gesamtsystems beeinflusst sowohl die zu erreichende Stromtragfähigkeit wie auch die mechanische Stabilität.

Anmeldung zum Webinar

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search