productronica 2019: Flaggschiff-Technologie in der 3D-AOI-Arena

Yamaha Motor Europe SMT Section wird vom 12. bis 15. November in der 3D-AOI Arena in München sein AOI-Flaggschiff YSi-V präsentieren. Auf der Productronica 2019 können die Besucher Equipment der führenden Anbieter der Branche an einem Ort vorfinden und Experten befragen, um zu erfahren, wie modernste optische Inspektion Genauigkeit und Produktivität steigern kann.

(Quelle: Yamaha Motor)

Die Teilnahme mehrerer Anbieter an der 3D-AOI-Arena schafft eine Plattform für den direkten Vergleich, die den Besuchern hilft, die neuesten Fortschritte zu analysieren und fundierte Entscheidungen zu treffen. Zur Eröffnung der Veranstaltung wird ein Expertengremium mit Vertretern der einzelnen Unternehmen mit kurzen Fragen und Antworten zum Thema hinführen. In anschließenden Praxis-Sessions können sich die Besucher dann bei den technischen Teams der Hersteller ausführlicher informieren

Ichiro Arimoto von der Yamaha Motor Europe IM Division sagte: „Hochleistungsinspektion wird immer wichtiger. Nicht nur, um die wachsende Komplexität der heutigen Baugruppen zu bewältigen, sondern auch, um ein Echtzeit-Linienmanagement zu ermöglichen und hochgenaue Daten zur kontinuierlichen Verbesserung zu erfassen. Unser YSi-V-System, das die Besucher bei dieser innovativen Veranstaltung aus nächster Nähe erleben können, realisiert die zukunftsweisende Technologie mit modernsten Beleuchtungs- und Bildverarbeitungstechnologien für höchste Genauigkeit, Auflösung und Geschwindigkeit.“

Das YSi-V 3D-Inline-AOI-System von Yamaha kann nach der Bestückung und nach dem Reflow-Löten eingesetzt werden, um die Qualitätssicherung und Prozesskontrolle zu unterstützen. Durch die ausgeklügelte Kommunikation zwischen der YSi-V, den Bestückern und den Schablonendruckern/Dosiermaschinen der Yamaha Total Line Solution können die Werkzeuge der Yamaha Factory Automation 4.0, einschließlich ihrer QA-Optionen, die Ursachen von Fehlern schnell bis zum zugehörigen Feeder, der Saugdüse oder der Schablonenöffnung zurückverfolgen und so die Prozessbeherrschung wiederherstellen.

Mit einer Kameraauflösung von bis zu 12 Megapixeln ermöglicht die YSi-V die optische 2D- und 3D-Inspektion aus mehreren Winkeln und mit mehreren Wellenlängen für die anspruchsvollsten Herausforderungen bei der Oberflächenmontage. Die Laserprüfung der Bauteilhöhe und -koplanarität ist ebenfalls integriert und ermöglicht eine schnelle und genaue Inspektion komplexer Baugruppen mit gemischter Technologie, die eine beliebige Kombination aus winzigen SMDs, Fine-Pitch-ICs und Chip-Bauteilen sowie Bauteilen für Durchsteckmontage enthalten.

Die 45-minütige Veranstaltung wird an jedem Messetag ab 10.00 Uhr abwechselnd in deutscher und englischer Sprache in der 3D-AOI-Arena in Halle A2, Stand 506 präsentiert.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search