productronica: Flexible Lösungen für die datengesteuerte Fertigung

Die Yamaha Motor Europe Robotics Division wird auf der Productronica 2021 neue Lösungen für kommende Herausforderungen vorstellen. Da die Pandemie die Interaktionen auf Veranstaltungen und in Fabriken seit der letzten Productronica 2019 eingeschränkt hat, hat Yamaha hart an der Entwicklung der YR-Plattform der nächsten Generation gearbeitet, damit Kunden für die neue Ära der datengesteuerten Fertigung vorbereitet sein können.

Yamaha YRi-V (Bild: Yamaha)

Neben der neuen YR-Serie fortschrittlicher SMT-Automaten wird Yamaha die neueste YsUP-Software für intelligente Fabriken sowie leicht programmierbare SCARA-Roboter und Linearförderer vorstellen, die eine erschwingliche, flexible Automatisierung für die intelligenten Fabriken der Zukunft bieten. In mehreren Bereichen werden weitere Yamaha-Produkte vorgestellt. Eine spezielle Plattform ist hocheffizienten Softwarelösungen gewidmet, mit denen sich die Herausforderungen in der Montage bewältigen lassen.

Yamahas neueste Systeme für Oberflächenmontage, Schablonendruck und automatische, optische Inspektion AOI – die neue YR-Serie (Bild) – führen zukunftsorientierte Technologien ein, um Geschwindigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Sie sind mit einem neuen Maschinensteuerungssystem ausgestattet, das extra für die datengesteuerte Fertigung konzipiert wurde.

Zwei YRM20-Bestücker werden auf der Productronica Yamahas 1-Stop-Smart-Solution vorführen. Der YRM20 basiert auf Yamahas Bestückungsplattform der nächsten Generation und verfügt über einen hochmodernen RM-Rotationskopf, einen intelligenten Non-Stop-Tray-Handler eATS sowie die neuen ZSR-Hochgeschwindigkeits-Feeder, sodass das System mit 115.000 cph die klassenbeste Bestückungsrate ermöglicht.Das YRi-V 3D-AOI-System verfügt über einen neu entwickelten Inspektionskopf mit einer hochauflösenden Highspeed-Kamera und einem 3D-Projektor mit acht Richtungen. Mit einer von einem Hochleistungs-Grafikprozessor angetriebenen Rechnereinheit und KI-gestütztem Deep Learning ermöglicht das YRi-V die schnelle und genaue Inspektion komplexer, dicht bestückter Baugruppen. Darüber hinaus gibt es neue Funktionen, die die Programmierung vereinfachen und die Schulung der Bediener erleichtern.

Der neue Premium-Drucker YSP10 ist auf hohe Geschwindigkeit ausgelegt und verfügt über ein neues Antriebssystem, das kürzere Zykluszeiten ermöglicht, sowie über Optionen wie den vollautomatischen Schablonenwechsel, um die Umrüstzeit zu minimieren, den Bediener zu entlasten und die Produktivität zu erhöhen.

Yamahas neue YsUP-Programmiersoftware und die grafische Benutzeroberfläche bieten einen Assistenten, der durch die Datenverarbeitung führt, einen Dateneditor mit 3D-Baugruppenvisualisierung, Echtzeit-Zeichnung von Bauteilen und Überprüfung der Bauteilplatzierung und -polarität anhand von Gerberberdaten oder eines PCB-Bildes. Sie unterstützt erweiterte Optimierungsszenarien wie die Gruppierung mehrerer Programme. Das neue Material-Informationssystem (YsUP-MI) unterstützt die Konfiguration und Überprüfung der Maschinen, ermöglicht die vollständige Kontrolle der Teile während der Produktion und hilft bei der Verwaltung feuchteempfindlicher Bauteile (MSD) und LED-BIN-Codes.

In den auf Software fokussierten Bereichen des Messestandes werden weitere Lösungen zur Unterstützung der intelligenten Fertigung vorgestellt. Dazu gehören das individuell anpassbare Production-Analytics-Dashboard und die neue Konnektivitätslösung Yamaha Intelligent Factory: Diese Datenkommunikationsplattform lässt sich mit MES-, ERP- oder MRP-Software von Drittanbietern verknüpfen und bietet Live-Maschinenstatus, fortschrittliche Prozesssteuerung (APC), Live-Traceability und Zwei-Wege-Verifizierung.

Im Bereich Fabrikautomation zeigen der kostengünstige und leistungsstarke SCARA-Roboter YK400XE mit dem intelligenten Teilezuführsystem Asycube und dem linearen Fördermodul LCMR200, dass schnelle und flexible Roboter für die Handhabung von Bauteilen, die Montageautomation, die Materialdosierung und die Produktverpackung leichter denn je zur Verfügung stehen. Die YK-XE-Roboterfamilie umfasst Modelle mit einer Reichweite von bis zu 710 mm und einer Tragfähigkeit von 4 kg bis zu 10 kg.

productronica 2021: Halle A3, Stand 323

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search