productronica: LED-UV-Technologie mit verdoppelter Leistung

Hönle präsentuert auf der productronica 2017 Neuentwicklungen zum Aushärten von Klebstoffen und Vergussmassen in der Elektronikfertigung, u.a. hat sich die Leistung des LED-Spots 100 mit dem 100 HP verdoppelt.

LED-Spot 100 HP (Quelle: Hönle)

2.000 mW/cm² ermöglichen bei einer Wellenlänge von 405 nm ein schnelles Aushärten und beschleunigen den Produktionsvorgang. Der Spot ist außerdem in den Wellenlängen 365, 385, 395 und 460 nm erhältlich. Für Fertigungsprozesse, die weniger Leistung benötigen, empfiehlt sich der LED-Spot 100 IC mit bis zu 1.000 mW/cm² bei 405 nm. Beide verfügen über einen integrierten Controller im Strahlerteil zum Betrieb und zur Überwachung des LED-UV-Systems.

Eine unabhängige Ansteuerung von bis zu drei LED-Spots 100 macht das LED Powerdrive IC möglich. Bestrahlungszeiten und elektrische LED-Leistung lassen sich dabei individuell einstellen.

Weiterhin wurde das überarbeitete Gehäuse des Strahlers verbessert, dessen Design nun ein fast lückenloses Aneinanderreihen mehrerer Strahler für größere Bestrahlungsflächen erlaubt.

Auch die LED-Köpfe des UV-LED-Punkstrahlers Bluepoint LED eco wurden einer Erbeuerung unterzogen. An die Betriebseinheit lassen sich bis zu vier LED-Köpfe mit Intensitäten bis zu 20.000 mW/m² mit unterschiedlichen Wellenlängen anschließen.

productronica 2017: Halle A4, Stand 465

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search