SMT 2016: die neuesten und fortschrittlichsten Bauteilbestücker- und Prüfsysteme

Auf der SMT Hybrid Packaging 2016 vom 26. bis 28. April in Nürnberg wird Yamaha Motor IM Europa neue SMT-Bestückungs- und Prüfsysteme mit erweiterten Funktionen für eine schnellere und flexiblere Montage vorstellen.

yamaha_YSM20W

Bestücksystem YSM20W (Quelle: Yamaha)

Der neue Z:LEX YSM20W Großraumbestücker bestückt größere, schwerere Platinen bei Geschwindigkeiten bis zu 80.000 cph (Komponenten/Stunde) mit der ganzen Flexibilität des Z:LEX YSM20 High-Efficiency-Modular-Systems. Verarbeitet werden können Leiterplatten mit Abmaßen von (L x B) 810 mm x 742 mm und einem Gewicht von bis zu 10kg. Z:LEX YSM20W ist eine bewährte Plattform, um fortschrittliche Aufgaben zu übernehmen, die von den heutigen Automobil-, Industrie-, Medizin-, Energie- oder LED-verarbeitenden Kunden gestellt werden.

Die hohe Flexibilität des neuen Yamaha Bestückers zeigt sich auch im Doppelspur-Handling von Leiterplatten bis zu (L x B) 810 mm x 356 mm. Betreiber dieser Maschinen erlangen laut Anbieterangaben einen Wettbewerbsvorteil durch die Möglichkeit, größere Baugruppen bei Durchsatzraten zu bauen, die üblicherweise mit kleinen Batchgrößen verbunden sind.

Das neue optische Inspektionssystem YSi-V 12M TypeHS steigert den Durchsatz mit verbesserten Funktionen und der schnellsten 3D-Taktzeit in der Yamaha-Produktpalette. YSi-V 12M TypeHS erhöht die Fehlererkennung und Prüftiefe um immer kleiner werdenden Bauteilgrößen und höherer Bestückungsdichte gerecht zu werden. 2D/3D- und geneigte Inspektion sorgen für eine verlässliche Fehlerfindung. Desweiteren wurde die Bildverarbeitung im allgemeinen und Konturenerkennung der geneigten Analyse verbessert.

Die Einführung der YSi-V 12M TypeHS ermöglicht Herstellern von elektronischen Baugruppen, ihre komplette Produktpalette in Großserienfertigung umzusetzen. Von nun an können Anwender aus sechs verschiedenen AOI-Versionen wählen, um Leistungsanforderungen und Budgetmöglichkeiten gerecht zu werden und um eine optimale Maschinenkonfiguration in ihrer Fertigung zu integrieren.

Ein zusätzlicher Bonus kommt in der Form von Yamahas neuer iProDB-Verwaltungsoftware, die auf Anfrage für alle Benutzer der YSi-V AOI-Systeme kostenlos verfügbar ist. Die iProDB-Verwaltungsoftware kombiniert Prüfdaten mit Statusinformationen von Bestückern und Druckern in der selben Fertigungslinie um Hilfestellung zu geben bei der Fertigungsplanung, Verbesserung bzw. Planung der Prozesse und Maschinenwartung.

SMT Hybrid Packaging: Halle 7, Stand 220

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search