SMT 2017: Kühlschrank für optimierte Lagerung von Lotpasten

Ausgestattet mit einer nach Herstellerangaben ausgefeilten Software und einer speziell entwickelten Kühleinheit bietet der neue Lagerschrank von SuperDry® Totech hervorragende Bedingungen zur Einlagerung von Lotpasten für sensible Produktionsprozesse.

Lagerschrank XSDC 601 mit erprobter Überwachungs- und Dokumentations-Software (Quelle: SuperDry Totech)

Lotpasten sind nur begrenzt haltbar und müssen deshalb nach ihrem Haltbarkeitsdatum kontrolliert ein- und ausgelagert werden. Wird die Paste unter 10°C eingelagert, verlängert sich die Haltbarkeit. Der neue Lagerschrank von SuperDry® Totech kann die Haltbarkeit der Lotpasten aufgrund der eingebauten Kühlung erhöhen. Mit seinem hochisolierten, doppelwandigen Edelstahlkorpus hält der ESD-fähige Schrank eine Innentemperatur von 2 – 20°C bei geringem Energieaufwand problemlos.

SuperDry® Totech bietet den neuen XSDC 601 mit einer erprobten Überwachungs- und Dokumentations-Software an. Für die Produktions-Einbindung nach neuestem Industrie 4.0 Standard kann der Schrank mit dem eingebauten Ethernet Interface problemlos in ein bestehendes Netzwerk integriert werden. Die MSL-Software ermöglicht eine lückenlose Dokumentation der Klimadaten und der Einlagerungszeiten sowie eine hohe Prozess-sicherheit und die Rückverfolgung von Lagerbewegungen.

superdry-totech.de

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search