SMT 2018: Aegis Software präsentiert “digital aufbereitetes MES“

Aegis Software, Anbieter von Manufacturing Execution Software (MES), wird auf der SMT Hybrid Packaging 2018 die neueste Version seiner auf Industrie 4.0 basierenden Software, FactoryLogix vorstellen. Darüber hinaus wird Aegis auch einer der Hauptakteure an der messeweiten IPC Connected Factory Exchange (CFX) IoT Demonstration sein.

Oberfläche FactoryLogix (Quelle: Aegis)

Wer einen digitalen Fabrikbetrieb gemäß Industrie 4.0 erreichen möchte, muss laut Aegis drei kritische Elemente erfüllen. Das erste Element ist die Einführung des neuen IoT-basierten Industriestandards IPC CFX, der den sicheren Austausch von Daten live zwischen Maschinen und Prozessen gewährleistet. Auf dieser Messe werden in Europa erstmalig Daten live von mehreren Maschinen und Anbietern über die gesamte Ausstellungsfläche hinweg gesammelt und jedem Messebesucher zugänglich gemacht, indem direkte Metriken und Analyseberichte einfach an ihre Mobiltelefone übertragen werden.

Das zweite kritische Element für die Umsetzung von Industrie 4.0 ist das Vorhandensein einer MES-Software, die speziell auf Industrie 4.0 und IoT-Technologie ausgerichtet ist. Die Software FactoryLogix von Aegis ist in dieser Hinsicht einzigartig. Die neueste Version enthält viele neue und verbesserte Funktionen, einschließlich der Integration des administrativen Qualitätsmanagements, welches CAPA (Corrective And Preventive Action, Korrektur- und Präventivmaßnahmen) und FRACAS (Failure Reporting, Analysis, and Corrective Action System; Fehlerberichterstattung, Analyse und Korrekturmaßnahmen) miteinander kombiniert. Der echte Wert des administrativen Qualitätsmanagements besteht darin, dass im Gegensatz zu prozessinternen Qualitätswerkzeugen, die sicherstellen, dass jedes Produkt fehlerfrei ausgeliefert wird, die administrative Qualität Korrekturen und kontinuierliche Verbesserungsverfahren tatsächlich so automatisiert, dass Fehler überhaupt nicht erst entstehen können. Zusammen mit den bestehenden Funktionen zur automatischen Sammlung und Berichterstellung von Symptomen und Fehlerdaten, bietet FactoryLogix somit eine einzigartige und vollständige Qualitätslösung auf Weltklasseniveau.

Das dritte kritische Element für Industrie 4.0 ist ein grundlegendes Verständnis des Business Case und der betrieblichen Ziele, die die neueste Technologie in vollem Umfang nutzen. Experten auf dem Gebiet Industrie 4.0 werden am Messestand von Aegis für strategische Einzelgespräche zur Verfügung stehen.

SMT 2018: Stand 150, Halle 4

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search