Workshop „Substanzregelung Elektronik“

Die AMSYS GmbH, Applicable Management Systems, ist auf die Themengebiete Obsoleszenz-, Konfigurations-, Change- und Abkündigungsmanagement spezialisiert. Um den Kunden die Themen und Herausforderungen besser darzustellen, lädt die AMSYS regelmäßig zu Seminaren ein. Am 11. Oktober, Hotel Hilton Munich City, dreht sich alles um Umweltrelevantes: ‚Substanzregelung Elektronik – RoHS 2 – REACh – POP – WEEE – CE‘

fbdi_imageDieser Kurs vermittelt einschlägiges Wissen zu den Grundlagen und Anforderungen der Richtlinie 2011/65/EU RoHS 2, der Verordnung (EG) 1907/2006 REACh und weiteren. Er zeigt auf, was man zukünftig beachten sollte, welche Elektro- und Elektronikgeräte betroffen sind und wie das europäische Chemikalienrecht anzuwenden ist. Angesprochen sind Neueinsteiger und Fortgeschrittene. Aufgrund der komplexen Inhalte sind die Plätze begrenzt. Zusätzliche Inhouse-Trainings sind jederzeit nach Terminabsprache mit der AMSYS möglich.

Der FBDi e.V. unterstützt diese Veranstaltungen mit dem “FBDi-Umwelt & Konformitätskompass”, einer bislang einzigartigen Handlungshilfe im Umgang mit Umweltdirektiven entlang der Supply Chain, in allen Branchen: Die Elektro- und Elektronikprodukte sind komplett in die entsprechenden RoHS2 und WEEE2-Kategorien klassifiziert, entsprechend wurden die Anforderungen in Bezug auf CE angepasst.

Im Zug der Produktüberprüfung durch die Marktaufsichtsbehörden liegt das verstärkte Augenmerk auf Qualitätssicherung der Hersteller bzw. Distributoren. Diese übernehmen die volle Produktverantwortung und müssen die Konformitätsbewertung eigenverantwortlich durchführen. Genau hierbei bietet der FBDi Kompass wertvolle Unterstützung, indem er das Fachwissen des AK Umwelt&Compliance bündelt.

Zur Anmeldung

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search